Bauliche Maßnahmen in der WEG: Erhaltung- Modernisierung-bauliche Veränderung | Online-Seminar am 29. November 2021 um 16:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Akademie für Wohnungseigentümer lädt ein zum Seminar mit dem Schwerpunktthema: Bauliche Maßnahmen in der WEG: Erhaltung- Modernisierung-bauliche Veränderung

Seid der WEG Reform gibt einige mächtig Irritationen und Missverständnisse.

 Was umfasst der Begriff Erhaltungsmaßnahmen und wie grenzen sich davon die die baulichen Veränderungen ab? Wie sind die Kosten dem Gesetz nach zu verteilen, darf die WEG per Beschluss davon abweichen (§16 Abs.2 WEG). Wo sind die nach altem WEG Recht mit doppelt qualifizierter Mehrheit zu beschließenden Modernisierungsmaßnahmen geblieben?

Die meisten Veränderungen hat dabei die nunmehr in §20 und §21 WEG geregelte bauliche Veränderung erfahren. Diese können grundsätzlich mit einfacher Mehrheit beschlossen werden. Die Kosten trägt der bauwilige Antragsteller, oder die WEG insgesamt, wie immer kommt es ganz darauf an…… ! Auch erfahren Sie wer die Nutzung der baulichen Veränderung ausüben darf und wie man dieser Nutzung später beitreten kann.

 Wir räumen mit dem Durcheinander auf und geben Ihnen in diesem Seminar einen strukturellen Überblick zu den neuen Regelungen des WEG. So erfahren Sie

  •  wie Sie Erhaltungsmaßnahmen beantragen und durchsetzen,
  • wie die Kosten zu verteilen sind, bzw. wie man hier individuelle Regelungen treffen kann
  • wie Sie Anträge auf bauliche Veränderungen stellen
  • welche Maßnahmen privilegiert sind und gestattet werden müssen (Elektroladestationen, bauliche Veränderung für Menschen mit Behinderung, Einbruchsschutz und Telekommunikationsnetze mit sehr hoher Kapazität).
  • die Kostenverteilung der baulichen Veränderung
  • alles zur Nutzung der baulichen Veränderung und die spätere Beitrittsmöglichkeit anderer

 Der Stoff wird anhand konkreter in der Praxis häufig anzutreffender Fallbeispiele dargestellt. Dazu gehören insbesondere viele Beispiele aus der typischen Instandsetzung und Instandhaltung des Gemeinschaftseigentums sowie die E -Ladestationen, der Einbau von Fahrstühlen, der Anbau von Balkonen und Terrassen usw. .

  In aller Kürze

Wir fassen für Sie zusammen, wie sich das neue WEG Recht in 2021 entwickelt hat. Soweit Urteile zu den neuen Vorschriften ergangen sind, die Aufklärung über den Umgang mit den Vorschriften geben, werden diese von uns zitiert.

 Wir freuen uns auf Sie! Ihr Team der Akademie für Wohnungseigentümer.

 Preis: 30,00 Euro,  für VDWE Mitglieder 25,00 Euro (Zahlung: bar vor Ort)

Referenten:

  1. Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Picaper,
  2. Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Reinke

Auf diese Fragen soll das Seminar Ihnen anhand von konkreten Fallbeispielen Antworten und Hilfen zum richtigen Vorgehen geben.

Ort: Zoom-Onlineseminar.

Technische Voraussetzungen:

Computer oder mobiles Endgerät mit Lautsprechern (alternativ: Kopfhörer)

stabile Internetverbindung
aktueller Browser (Internet Explorer 10 oder höher, Microsoft Edge 38.14393.0.0 or oder höher, Google Chrome 53.0.2785 oder höher, Safari 10.0.602.1.50 oder höher, Firefox 49.0 oder höher)

Mikrofon (Audio): nicht erforderlich

Web-Kamera (Video): nicht erforderlich

Zoom Client Software: kostenlos, nur 1 Klick (Passwort erhalten Sie nach der Anmeldung)
– Wird vor Eintritt in den virtuellen Seminarraum installiert, sofern Sie über die notwendigen Rechte auf dem Gerät verfügen.
– Alternativ besteht die Möglichkeit, nur über einen Browser am Seminar teilzunehmen: in diesem Fall muss als Browser Google Chrome installiert sein!

Testen Sie im Vorfeld die Anwendung von ZOOM auf Ihrem Gerät! Hier können Sie dies direkt testen!

Beginn: jeweils 16.30 Uhr, Dauer: etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Kosten je Seminar: 25 Euro , Mitglieder des VDGN und des VDWE zahlen nur 20 Euro (Es fehlt die Kooperation mit Ihrem Verband? Stellen Sie einen Kontakt her und wir versuchen eine Kooperation zu ermöglichen)

Anmeldungen zu unseren Seminaren können Sie nur noch unter

Paypalanmeldung für das Seminar

vornehmen.

Wir freuen auf Sie!

Ihr neues Team der Akademie für Wohnungseigentümer
Rechtsanwältin Lorraine Picaper und Rechtsanwalt Erik Reinke